dr. med. christian raida

facharzt für psychiatrie und psychotherapie, cpu

berufliches

studium der humanmedizin, psychologie, philosophie und geschichte der medizin in münster mit staatsexamen, promotion und magisterabschluss.

facharztausbildung bei prof. tölle und bei prof. schulze-mönking, psychotherapeutische ausbildung verhaltenstherapie (prof. buchkremer, dr. wassmann u.a.), interaktionelle gruppenpsychotherapie (prof. könig u.a.), langjährige tiefenpsychologische weiterbildung.

fachärztlich tätig seit 2002 in gemeinschaft mit dr. beil und später mit dr. wirtz

arbeitsschwerpunkte: diagnostik und therapie des weiten spektrums psychischer störungen, kriseninterventionen inkl. psychotherapeutische krisengespräche, mangagement von komplexbehandlungen, pharmakotherapie, psychoeduktaion

langjährige fachgutachterliche erfahrung und profunde ausbildung (cpu uni köln, bvdn) als fachgutachter für sozial-, land- und amtsgerichte, für privatversicherungen, für die deutsche rentenversicherung, unfallkassen, bu-und lebensversicherungen u.a.

mitgliedschaften

berufsverband deutscher nervenärzte (bvdn), mitglied der deutschen gesellschaft für psychiatrie, psychotherapie und nervenheilkunde (dgppn), stellvertretendes Mitglied des beratenden fachausschusses psychotherapie der kvno; mitglied des erweiterten vorstandes des kompetenznetzes schizophrenie, vorstandsmitglied zns koeln regio e.v. (netzwerk)

persönliches

* 1962 in westfalen, ehemann und vater von zwei kindern, hobbys: musik, tennis